WordPress + TextPattern = WordPattern

01 04 2006

Matt hat soeben bekannt­ge­ge­ben, daß Word­Press und Tex­pat­tern (von Dean Allen), zwei der belieb­tes­ten und bes­ten Con­tent Manage­ment Sys­teme, ihre Kräfte bün­deln und die Pro­jekte zum bes­ten CMS ever zusam­men füh­ren wol­len: Word­Pat­tern. Dean Allen bestä­tigt dies.

Zwar befin­det sich die neue Appli­ka­tion noch in einem sehr frü­hen Sta­dium, aber sie wird das beste aus bei­den Wel­ten ver­ei­nen. Den gol­de­nen Mit­tel­weg wird man sicher fin­den, denn Matt und Dean sind kompromissbereit:

»I’m going all-​Georgia, all the time. And blue is the new yel­low.« said Dean Allen. Matt Mul­len­weg mused »Ten custom fields should be enough for anybody!«

Das bahn­bre­chend neue daran: Word­Pat­tern wird ein CMSMS dar­stel­len, ein CMS Man­ga­ge­ment Sys­tem. Man darf wahr­lich gespannt sein! Mehr Infos zu die­sem visio­nä­ren Ansatz unter word​pat​tern​.org/​v​ision.

Unter die­sen Vor­zei­chen werde ich natür­lich noch nicht auf Text­pat­tern wech­seln, son­dern spä­ter gleich mit Word­Pat­tern durch­star­ten. Ich bin gespannt, wann der erste Release-​Candidate erscheint und lasse mich in der Zwi­schen­zeit vom neuen Motto mitreißen:

Code is Poe­try.
Text is Pattern.

In die­sem Sinne…