Firefox im Flock-Gewand

06 09 2006

Flock, der als Social Brow­ser gedachte Firefox-​Clone befin­det sich zwi­schen­zeit­lich im fort­ge­schrit­te­nen Beta-​Stadium; Ver­sion 0.7 ist ange­sagt. Die Inte­gra­tion bekann­ter Web 2.0 Ser­vices wie Flickr und del​.icio​.us ist gut gelun­gen und bie­tet einen inter­es­san­ten Ansatz auf dem Weg zum moder­nen Sur­finstru­ment. Ob er mit­tel­fris­tig eine grö­ßere Ver­brei­tung fin­den wird ist momen­tan offen, bestimmte Aspekte wie z.B. die feh­lende Mög­lich­keit Ord­ner in der Bookmark-​Toolbar anzu­le­gen, hal­ten mich noch davon ab, ihn län­ger­fris­tig zu nutzen.

Unab­hän­gig davon kommt Flocks Gra­phi­cal User Inter­face augen­schein­lich gut an, teil­weise gewinnt man den Ein­druck, es sorgt sogar für einen Groß­teil des Inter­es­ses an die­sem Brow­ser. Wer die Ent­wick­lung von Flock erst mal abwar­ten will, auf die Optik aber nicht ver­zich­ten möchte, fin­det im Flock-​Theme von Share­bird, die pas­sende Lösung. Ich ver­wende aller­dings die dar­auf auf­bau­ende Vari­ante von Area51. Um dem ech­ten Flock mög­lichst nahe zu kom­men, sind noch einige Modi­fi­ka­tio­nen möglich.

Close-​Button für jeden Tab

Den But­ton zum Schlie­ßen eines Tab­fens­ters wird man in Ver­sion 2 des Fire­fox stan­dard­mä­ßig fin­den. Bis er ver­mut­lich im Okto­ber erscheint, hilft erst mal die kleine Exten­sion Tab X aus und erle­digt genau diese Auf­gabe. Eine wei­tere Exten­sion die eine sol­che Option bie­tet ist Tab Mix Plus.

Firefox im Flockmantel: Screenshot Toolbar
Authen­tisch: Stop/​Reload ange­paßt, der schmu­cke Star ist da und auch sonst sieht es aus wie bei Flock.

Stop-​Reload-​Button

Fire­fox bie­tet für das Aktua­li­sie­ren einer Seite und für das Abbre­chen des Lade­vor­gangs die klas­si­schen zwei But­tons an. Bei Flock ging man andere Wege (Safari läßt grü­ßen), denn wenn eine Seite lädt, macht es kaum Sinn sie zu aktua­li­sie­ren. Umge­kehrt braucht man das Laden der Seit nicht abzu­bre­chen, wenn es bereits been­det ist. Kurz: Ein But­ton genügt für beide Aktio­nen. Dachte sich auch der Autor der Stop-​or-​Reload But­ton Exten­sion. Instal­lie­ren und gut.

Go-​Button entfernen

Nutzt den jemand? Ehr­lich? Wenn ja, dann die­sen Absatz über­sprin­gen, aber im Regel­fall ist der doch völ­lig unnö­tig. Um ihn zu ent­fer­nen ein­fach das Menü Ansicht -> Sym­bolleis­ten -> Anpas­sen… auf­ru­fen und den But­ton von der Toolleiste in das sich öff­nende Fens­ter zie­hen. Weg ist er.

Fein­schliff

Den letz­ten Schliff geben wir dem Theme per userChrome.css. Mit die­ser Datei kann man das Aus­se­hen des Browser-​Skins mit CSS–Befeh­len ver­än­dern. Die Datei befin­det sich unter Win­dows im Ver­zeich­nis C:\\Dokumente und Einstellungen\\username\\Anwendungsdaten\\ Mozilla\\Firefox\\profiles\\profilename\\chrome\\ unter Linux liegt sie in /home/username/.mozilla/firefox/profilename/chrome/.

Um zunächst den mar­kan­ten Star-​Button des Flock zu akti­vie­ren, fügen wir vor der @namespace-Deklaration fol­gende Zeile ein:

@import
url("chrome://browser/skin/flock/urlbar/star-urlbar.css");
@namespace
url("http://www.mozilla.org/keymaster/gatekeeper/
there.is.only.xul"); /* set default namespace to XUL */

Ein paar klei­nere Border-​Definitionen machen alles noch etwas rea­lis­ti­scher. Des­halb schrei­ben wir am Ende der userChrome.css:

toolbar, menubar {border-style: none !important}
toolbar { border-top: 1px solid #d9d9d9 !important; }

Das wars. Wer mag kann noch wei­te­ren Code für die userChrome.css bei Area51 tes­ten, aber mit den vor­ge­nann­ten Modi­fi­ka­tio­nen sollte der Fuchs mitt­ler­weile recht flo­ckig aussehen.

Firefox im Flockmantel: Screenshot
Wenn alles getan ist: Der Schein trügt. Ein Fire­flock wie aus dem Ei gepellt.

Flock­sche Funktionalität

Zuge­ge­ben, die Bestand­teile die Flock zum Social Brow­ser machen, sind fest inte­griert und des­halb nicht voll­stän­dig im Fire­fox nach­zu­ah­men. Es fin­den sich aber für jeden Zweck ein oder meh­rere Extensions.

del​.icio​.usOri­gi­nal del​.icio​.us Exten­sion, del​.icio​.us complete

flickrFlick­rfox, Flickr Side­bar

Blog-​EditorPer­for­man­cing()

RSS–Rea­derSage