WordPress 2.1 benötigt mindestens MySQL 4.0

16 01 2007

Ryan Boren weist in sei­nem Web­log vorab dar­auf hin, daß das für Ende Januar ange­kün­digte Word­Press 2.1 nur noch in Ver­bin­dung mit MySQL 4.0 oder höher funktioniert.

Anwen­der auf deren Webs­pace noch die MySQL-​Version 3.x läuft, soll­ten sich also lang­sam Gedan­ken machen oder müs­sen auf das Upgrade ver­zich­ten und sich mit der Word­Press 2.0.x Serie begnü­gen (die ja immer­hin noch einige Jahre wei­ter gepflegt wird.).