Goodbye Zensur! Goodbye Flickr!

16 06 2007

Die ganze Kiste mit Flickr ging mir inner­halb von Stun­den nur noch auf den Sen­kel. War prima wie sich Pro­test regte und regt, aber die der­zei­tige Situa­tion ist eine »beein­dru­ckende« Offen­ba­rung, wie hilf­los der Flickr-​Staff unter der Knute der nicht mehr so neuen Mut­ter Yahoo steht. Hilf­los, ohne Plan, schwal­lert man ab und zu ein dün­nes State­ment ins Forum. Man arbeite an einer Lösung, man wolle keine Zen­sur, man ent­schul­digt sich 100– und 1000-​fach, blah, blubb.

Wenn man sich hier noch mal einen Über­blick ver­schafft, was sich seit der Flickr-​Übernahme durch Yahoo alles getan hat, dann zeich­net sich ein schlei­chen­der Nie­der­gang ab. Yahoo-​ID-​Pflicht, Fil­ter, die Abschaf­fung der Paypal-​Zahlung, Deut­sche dür­fen nur noch sichere Bil­der anschauen… es wird so wei­ter­ge­hen mit den Bad News die­ser einst so belieb­ten Photo-​Sharing-​Community. Vor 2 Jah­ren kaufte Yahoo Flickr auf und 2 Jahre lang blieb es nach außen hin erstaun­lich ruhig. Man wun­derte sich schon, daß die Flickr-​Crew ein­fach so wei­ter­ar­bei­ten konnte wie bis­her und glaubte an eine neue Kul­tur bei den Big Ones wie Google und Yahoo.

Doch nun gings plötz­lich Schlag auf Schlag, Yahoo Pho­tos wird in Kürze geschlos­sen und den Usern emp­foh­len zu Flickr zu wech­seln. Der Chef über­nimmt jetzt das Ruder. Für die Flickr-​Gründungsmütter und –väter bleibt nur die Auf­gabe, die Pro­test­bil­der der letz­ten Tage zu löschen. Wie arm.

Flickr ist nicht mehr das was es mal war und es wird auch nicht annä­hernd wie­der eine so offene, freund­li­che Com­mu­nity wer­den. Der Shareholder-​Value-​Wind weht durch die Rei­hen und da kann das Inter­face und das Web 2.0 Gedöns noch so schön sein, es bleibt alles anders. It’s all about the money.

Jowra ist nicht mehr bei Flickr aktiv.

Ich bin trau­rig und wütend dar­über, wie das Ganze jetzt lief und läuft, aber manch­mal muß man ein­fach prag­ma­tisch sein und des­halb habe ich heute meine sämt­li­chen Flickr-​Bilder run­ter gela­den und danach mei­nen Account gelöscht. Den bei Yahoo natür­lich gleich mit. Ich wün­sche allen die sich wei­ter enga­gie­ren viel Erfolg, aber selbst wenn die­ser sich ein­stel­len sollte, werde ich mich bei Flickr nicht mehr anmel­den. Wer ein­mal zen­siert dem glaubt man nicht, auch wenn er dann die Wahr­heit spricht.

Kal­ter Ent­zug – wie steige ich bei Flickr aus?

Wer auch mit dem Gedan­ken spielt sich von Flickr zu ver­ab­schie­den, hier ein paar Tips:

Zum Sichern der Pho­tos auf der loka­len Fest­platte eig­nen sich z.B. Flick­rDown (Win­dows, funk­tio­niert sehr gut), Flick­Gettr (Linux, Win­dows, Mac – sichert wohl auch Texte und Tags) und Flick­rBackup (Java-​Anwendung, sollte also auf allen Sys­tem lau­fen, auf denen Java ver­füg­bar ist).

Was die Alter­na­ti­ven zu Flickr selbst angeht, gibt es einige, aber natür­lich ist kein Dienst völ­lig iden­tisch. Gute Anbie­ter könn­ten sein:

23. Powered by 4 Jungs aus Däne­mark, also zen­s­ur­tech­nisch sollte da so schnell nichts anbren­nen ;-) )
zooomr​.com. Fast eine 1 zu 1 Kopie von zwei Typen die jetzt natür­lich spe­zi­ell deut­sche Flickr-​User mit offe­nen Armen emfan­gen. Kei­nen all zu guten Ruf aller­dings.
seven​load​.de. Bes­ser nicht, ein kur­zer Blick in die AGBs bringt einen womög­lich vom Regen in die Traufe
smug​mug​.com. Ich hab heute viel getes­tet und hier bin ich hän­gen geblie­ben. Smug­mug ist ca. zur glei­chen Zeit ent­stan­den wie Flickr, bie­tet die glei­chen Funk­tio­nen plus viel mehr. Und sie haben eine andere Phi­lo­so­phie. Der Jah­res­preis von 40$ ist nicht ohne, aber wer von Flickr zu Smug­Mug wech­selt, bekommt im ers­ten Jahr gleich mal 50% Rabatt. Es gibt übri­gens eine 14-​tägige Test­phase, gucken kos­tet also erst mal nichts.

Wer an Smug­Mug Gefal­len fin­det, für den gibt es übri­gens eine äußerst kom­for­ta­ble Lösung des Bilder-​Transfers: David Parry hat die Firefox-​Extension Smugglr geschrie­ben mit der die Bil­der von einem Flickr– direkt in einen SmugMug-​Account über­tra­gen wer­den kön­nen. Und das inklu­sive Groups, Descrip­ti­ons, Tags usw.

Zu wei­te­ren Flickr-​Alternativen siehe auch Dons Über­sicht.

Neues Zuhause: http://​jowra​.smug​mug​.com/